Das Jubiläum  beginnt mit einer Anwanderung, wobei sich dahinter mehr verbirgt als schieres Wandern. Stattdessen kann man sich zwischen verschiedenen Anwanderungsrouten und Fortbewegungsmitteln entscheiden. Es gibt…

  • eine Fahrradtouren
  • einen klassische Hajks
  • eine Wanderungen mit „Geocaching“, d. h. einer Schatzsuche per GPS,
  • eine Kanutour
  • Kamelreiten
  • eine Planwangenfahrt (vornehmlich gedacht für die „älteren Semester“ vom Schloss) Anmelden über Rainer

Für alle Routen gibt es einen Startplatz in der Umgebung von Wülmersen, an dem man sich am Freitagabend trifft – wann man dort eintrifft, ist egal, denn losgewandert/-gefahren/ -gepaddelt / -geritten  wird erst am Samstagmorgen, so dass auch weit entfernte pünktlich sein können. Die einzelnen Startpunkte liegen so nah beieinander, dass auch Leute, die auf verschiedenen Routen anreisen wollen, gemeinsam anreisen können (etwa mit dem Bus).

Die Anmeldung zu den einzelnen Anwandergruppen erfolgt nach dem Anmeldeschluss. Über diesen Link könnt Ihr euch zur Anwanderung anmelden:

 

.  

Anreise ohne Anwanderung:

Wer – weshalb auch immer – an keiner Anwanderung teilnehmen kann/möchte, ist herzlich eingeladen, sich am Freitagabend ab 18.00 Uhr direkt in Wülmersen einzufinden, um bei den letzten Vorbereitungen für das Fest am Samstag mit anzupacken.

 


DPV XL auf einer größeren Karte anzeigen