30 Jahre Deutscher Pfadfinderverband

Obwohl es schon seit einem Jahrhundert Pfadfinder gibt, feierte der Deutsche Pfadfinderverband (DPV) am ersten Maiwochenende 2000 "nur" seinen dreißigsten Geburtstag. Dennoch ist der DPV nicht ohne "historische Vergangenheit" - ist er doch 1970 aus dem Bund Deutscher Pfadfinder hervorgegangen. Auf diesen Seiten könnt ihr sehen, was bisher in der 30-jährigen Geschichte des DPV passierte.

 

 

1200 Pfadfinder haben an "triple X" teilgenommen

Triple X Geigenpaar_Kim

Die langen Vorbereitungen zu "triple X" ergaben ein sehr umfangreiches und vielseitiges Programm. Ausdrücklich sollte einmal ein neuer Weg beschritten werden. Daher war die Jubiläumsveranstaltung auch kein normales Pfadfinderlager in der Natur, sondern eine Veranstaltung mitten in einer Stadt.
Ein ganzes Wochenende haben wir in Eisenach gefeiert und viel erlebt. Auch die Eröffnungsveranstaltung beinhaltete neue Elemente. Neben Reden und dem "triple X" - Lied waren auch modernere Techno-Klänge zu hören. Beim anschliessenden "Farbtöne"-Spiel wurden vier Holzfiguren in Form des "triple X" - Logos kreativ gestaltet. Überall in der Stadt griff das Phänomen X um sich. Pfadfinder wie Nichtpfadfinder stellten sich in Pose.

Programmschema

  Freitag,
28. 4. 2000
Samstag,
29. 4. 2000
Sonntag,
30. 4. 2000
Montag,
1. 5. 2000
Vormittag   9:00 - 12:00
Eröffnung am Marktplatz
10:00 - 12:30
Impulsgeber
10:30
Schlussrunde
Nachmittag Ab 18:00
Ankunft am Bahnhof
14:00 - 18:00
Impulsgeber
14:00 - 18:00
Impulsgeber
11:30
Heimreise
  Bezug der Quartiere 19:00 - 22:00
Abend der Regionen
19:30
Festabend in der Werner-Aßmann-Halle
 
Abend Singerunde in der Werner-Seelenbinder-Halle 22:00
Disko in der Werner-Seelenbinder-Halle
24:00
Tanz in den Mai
 

Pfadfinder in der Stadt

Als zentraler Mittelpunkt wurden auf dem Marktplatz zahlreiche Jurten aufgebaut. Ein Café und verschiedene Ausstellungen boten Entspannung und Informationen über die Pfadfinderarbeit des DPV.
Für die Teilnehmer fanden an zahlreichen Orten in der Stadt 100 verschiedene Impulsgeber statt. Am Aufsehen erregensten war hierbei die 72-Stunden-Aktion, bei der ein kompletter Spielplatz neu gestaltet wurde.

Festakt und Maifeier

Natürlich wurde das DPV-Jubiläum auch gefeiert. Beim Festakt mit anschliessender Maifeier in der Werner-Assmann-Halle wurden Ergebnisse einiger Impulsgeber vorgestellt. Es gab einen Rückblick auf die vergangenen DPV-Veranstaltungen und eine Auszeichnung des Mérite Européen für Jörg Krautmacher. TripleX_Lied Teil 2TripleX_Lied Teil 1

Abschluss und Presse

Bei der Abschlussveranstaltung auf dem Marktplatz bildeten die Teilnhmer den "triple X" - Schriftzug.
In der Presse gab es durchweg positive Resonanzen auf diese einzigartige Veranstaltung, die dem DPV neue Horizonte eröffnet hat.

Obligatorisches

Vielen Dank an alle, die uns ihr Material zur Verfügung gestellt haben. Wir haben uns bemüht, möglichst viele Geschichten und Bilder zusammenzutragen, um die faszinierende Vielfalt dieser Veranstaltung wiederzuspiegeln. Trotzdem zeigen diese Seiten nur einen kleinen Ausschnitt dessen, was die Teilnehmer in Eisenach erlebt haben.