Seit der Gründung des Deutschen Pfadfinderverbandes (DPV) im Jahre 1970 gab es immer wieder Gelegenheiten für die Mitglieder einander kennenzulernen. Alle vier Jahre fand eine größere gemeinsame Aktion statt, oft ein Lager mit mehreren Tausend Teilnehmern. Gerade für die kleineren Bünde des DPV eröffneten sich hierbei "neue Horizonte". So konnten doch die gemeinsamen Veranstaltungen auch einmal von denjenigen genossen werden, die sonst ein Bundes- oder Stammeslager am Laufen halten mussten...
Für alle diejenigen, die die Dokumentationen des DPV nicht zur Hand haben, sind die Höhepunkte der vergangenen 30 Jahre hier noch einmal auszugsweise nachzulesen: